Hochzeitsfotograf Magdeburg

Eine Ehe in Magdeburg, nur 100 Meter vom Haus meiner Eltern entfernt, wo ich in meiner Kindheit spielte und meine Jugend verbrachte… Und wie sieht es mit dem schönen, harmonischen Hochzeitspaar aus – fragte ich mich beim Abschluss des Buchungsgesprächs? Bringen wir es doch mit und treffen uns im Restaurant „Die Kirche“, direkt in Magdeburg-Prester im Mittelpunkt des Quartiers. Caro und Jens waren das Zentrum dieser Party und ich durfte sie während der Vorbereitungen begleiten.

Vorbereitungen treffen – Hochzeitsvorbereitungen

Die“Hot Elbrivera“ liegt direkt am Elbdamm und in der Nähe des Naturparks Kreuzhorst, einem unbewohnten Magdeburger Stadtteil, in Sichtweite der Hochzeitslocation. In dieser Vorbereitung der Braut sollten die Trauzeugin und eine Reihe von Freunden stattfinden.

Inzwischen hatte sich Jens mit seinem allerbesten Mann im gemeinsamen Haus der beiden, nördlich von Magdeburg, für die Ausbildung eingesetzt. Natürlich wollte ich den letzten Schliff erwischen.

Kostenloser Trauungsgottesdienst in der Kirche in Magdeburg

Im Ort Prester sind es nur wenige Schritte innerhalb des Elbdamms bis zum Restaurant“Die Kirche“. Früher war die Kirche eine Immanuelkirche, die vor wenigen Jahren in einen außergewöhnlichen Ort umgewandelt wurde. Direkt vor der Kirche wurde alles für die Trauung vorbereitet. Die Zeremonie wurde von Annika Dietrich geleitet, deren autonome Art ich sehr schätze. Während der Ringwanderung hatte jeder der Gäste wirklich eine schöne, persönliche Ersparnis für das Brautpaar.

Nachmittag dieser Ehe in Magdeburg

Der Tag war dann eine äußerst entspannte Angelegenheit und wurde mit netten Gesprächen und ganz beiläufig in der Umgebung dieser Kirche verbracht.

Hochzeitsschiessen

Es war ziemlich spät, kurz vor Sonnenuntergang, als es Zeit für die wenigen Aufnahmen gab. Aber gerade in diesem Moment fing es an zu regnen. Dies war selten, dass in diesem Sommer, aber nicht zu einem Problem geworden, sondern im Gegenteil, aber sehen Sie selbst.

Abend und Feier der Hochzeit in der Kirche

Der Abend und die Party waren genauso gut wie der Tag. Begleitet wurde das Essen von einer stimmungsvollen Tanzeröffnung mit einem Filmzitat und teilnehmenden Gästen. Der Klassiker Horo wurde getanzt.

Die Hochzeit aus der Kirche war mein Hochzeitsbericht in Magdeburg. Ich hätte mir keine würdigere Premiere als Hochzeitsfotograf vorstellen können.