Erfahrungsbericht – Kritik an diesem Getränk aus der Höhle der Dinosaurier

yfood erfahrungen testbericht kritik an dem drink aus der hoehle der loewen 760

Was ist Yfood?

Dies ist eigentlich ein sogenannter Food Replacement, da dieses flüssige Lebensmittel eine komplette Mahlzeit ersetzt und zusätzlich 4 Stunden lang erfüllen sollte.

Aber erfüllt das Getränk wirklich sein Versprechen?

Zuerst müssen wir uns die Zutaten bei Yfood genauer ansehen.

Yfood Inhaltsstoffe

Fettarme Milch (1,5% Fett), Wasser, Milcheiweiß, Maltodextrin (Mais), Kokospulver, Sonnenblumenöl, Haferfaser, Rapsöl, Reisstärke, Vitaminmischung (Vitamin D3, K, C, B1, Niacin, Vitamin B6, Folsäure, Pantothensäure), Mineralgemisch (Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Selen, Chrom, Molybdän, Jod), Emulgator: Leclecithinunblume); Süßstoffe: Acesiulfame K, Sucralose; Stabilisatoren: Gellan, Carrageenan; Laktase, natürliche Aromen.

Yfood Ernährungswert

yfood erfahrungen testbericht kritik an dem drink aus der hoehle der loewen 272

Yfood enthält alle für eine Mahlzeit wichtigen Nährstoffe wie Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Mineralien und Vitamine.

Ich finde auch den Anteil an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren wirklich hervorragend. Aber Sie könnten auch jedes traditionelle Getränk, wie Almased oder sogar Yokebe, mit einem Esslöffel Rapsöl oder Leinöl aufpeppen, um diese essentiellen Fette zu erhalten.

Yfood-Inspektion

Was mich jedoch an der Ernährung von Yfood stört, ist, dass die Komponente Maltodextrin.

Maltodextrin – der Feind beim Abnehmen

Maltodextrin wird aus Maisstärke gewonnen und ist nichts anderes als ein

Zucker

Maltodextrin wird oft von Sportlern mit hohem Energiebedarf zur Kalorienzufuhr verwendet. Maltodextrin wird verwendet, um untergewichtigen Menschen zu helfen, Gewicht zuzulegen.

Maltodextrin hat auch einen sehr hohen glykämischen Index von 135, der angibt, wie schnell Kohlenhydrate den Blutzuckerspiegel erhöhen.

Ein hoher Index endet immer mit einer hohen Insulinausschüttung.

Dieser Bericht erklärt ausführlich, warum Insulin die Fettverbrennung vollständig verhindert und warum es nicht möglich ist, Fett bei der Zuckeraufnahme abzubauen.

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, nicht mehr als 25 g Zucker pro Tag zu konsumieren.

Zucker fördert nicht nur die Fettleibigkeit, sondern ist auch der Hauptgrund für Diabetes.

Darüber hinaus ermöglicht uns ein hoher Zuckerverbrauch ein schnelleres Altern, da er die Kollagenfasern in unserer Haut zerstört.

Der Yfood Drink enthält pro 500 ml = 22 g Zucker.

Yfood Alternative

Die Idee, eine ganze Mahlzeit durch Pulver zu ersetzen, ist von der Grundidee her in keiner Weise schlecht, da man mit allen Nährstoffen versorgt wird und möglicherweise sogar Gewicht verlieren kann.

Aber ich würde immer ein Produkt mit niedrigem Zuckergehalt oder ganz ohne Glukose als Ersatznahrung wählen.

Obwohl diese Zuckerersatzstoffe auch auf der Verpackung von Diätgetränken als“Zucker“ bezeichnet werden können, haben sie gegenüber Maltodextrin oder anderen Zuckerarten folgende Vorteile.

Vorteile Xylitol:

  • Praktisch kein Einfluss auf den Blutzucker und damit ein Abbau fast ohne Kohlenhydrate.
  • niedriger glykämischer Index von 11
  • Fast keine Kalorien
  • Nahezu keine Auswirkungen auf den Blutzucker und damit ein nahezu insulinfreier Abbau.
  • niedriger glykämischer Index von 11
  • Fast keine Kalorien

Mein Lieblingsgetränk ohne Zucker mit viel Mineralien, Proteinen und Vitaminen ist Reduxan.

Hier ist mein Erfahrungsbericht über den Reduxan Drink.

Ein sehr guter Ersatz für Zucker kann auch Isumaltose sein.

Vorteile Isumaltose:

  • Der Blutzucker steigt sehr langsam an.
  • niedriger glykämischer Index von 33
  • Nur 4 Kcal
  • wird aufgrund seiner gesundheitlichen Aspekte sogar in der Babynahrung eingesetzt.
  • der Blutzucker steigt sehr langsam an
  • niedriger glykämischer Index von 33
  • Nur 4 Kcal
  • wird aufgrund seiner gesundheitlichen Aspekte sogar in der Babynahrung eingesetzt.

yfood erfahrungen testbericht kritik an dem drink aus der hoehle der loewen 275

Ein Getränk mit Isumaltulose anstelle von Zucker ist das Zahlenschüttgetränk von Cellufine.

yfood erfahrungen testbericht kritik an dem drink aus der hoehle der loewen 356

Dieses geht´s direkt zum Figurenshake von Cellufine

Wo kann ich Yfood kaufen?

Yfood kann in den folgenden Lebensmittelgeschäften gekauft werden:

  • REWE
  • Familie
  • EDEKA
  • Käuferland
  • Müllerinnen
  • Tegut
  • Welt
  • Lokalisierer

Yfood Foodt ist noch in Drogerien wie Aldi, Rossmann oder Müller oder Discountern wie Lidl oder Aldi erhältlich.

Yfood kann auch bei Amazon bestellt werden.

Yfood-Aromen

Ich glaube, Yfood ist sehr gut im Geschmack.

Yfood Preis

1 Flasche = 3,58 Euro

Shakes, die als Pulver gekauft werden, kosten 1 – 1,50 Euro pro Portion (im Falle von Cellufine).

Yfood Erfahrungen – Kundenbewertungen

Das Kundenfeedback über Yfood Food war größtenteils sehr positiv.

yfood erfahrungen testbericht kritik an dem drink aus der hoehle der loewen 800

Alle Verbrauchermeinungen sind hier verfügbar.

Yfood und Gewicht

Wenn Sie abnehmen möchten, dann würde ich lieber ein kalorienreduziertes Diätgetränk wie Reduxan oder Cellufine (204 Kcal pro Portion) zu mir nehmen.

Neben dem Zuckergehalt in Form von Maltodextrin werde ich den Yfood Drink wegen seines guten Geschmacks und anderer gesunder Inhaltsstoffe empfehlen.

Wenn Sie jedoch Ihren Zuckerverbrauch senken und vielleicht sogar Gewicht reduzieren wollen, empfehle ich Ihnen den Redxuan Drink oder den Cellufine Drink.