ACHTUNG! Schälhandschuhprogramm ᐅ Bakterienzentrifuge?

peelinghandschuh 723

peelinghandschuh 718

Pickel? Cellulite? In der Regel geben die Betroffenen viel Geld für Pflege- und Reinigungsmittel aus. Ein Peeling-Handschuh ist jedoch preiswert und hat vermutlich eine gute Wirkung, um Hautunreinheiten und schlaffe Haut zu glätten.

Was ist der wahre Sinn eines solchen Handschuhs? Was sagen die Benutzer? Sind Keime und Bakterien im Peelinghandschuh eingeschlossen?

Was ist ein Peeling-Handschuh?

Ein Peelinghandschuh, auch Massagehandschuh genannt, kann aus verschiedenen Materialien wie Naturstoffen, Nylon oder Kunststoff hergestellt werden.

Es ist auch in verschiedenen Versionen wie Fünf-Finger-Handschuh, Handschuh oder in Form eines Sackes erhältlich.

Hersteller versprechen große Effekte zur Reinigung und Glättung der Haut. Auf dem Markt sind diese Handschuhe für unempfindliche Körperteile wie Arme und Beine, für die Gesichtshaut und auch für ein Dampfbad erhältlich.

Wofür brauche ich einen Peeling-Handschuh?

Wie der Name schon sagt, hat ein Massagehandschuh auch eine massierende und beruhigende Wirkung auf Haut und Körper.

Ein etwas rauer Handschuh, der vor allem an unempfindlichen Stellen des Körpers wie Armen (Ellenbogen), Beinen (Oberschenkel und Knie), Schultern, Füßen und Bauch eingesetzt werden kann, hat folgende Konsequenzen:

  • Tiefenreinigung von Haut und Poren
  • Beseitigung von Hautunreinheiten
  • Beseitigung von abgestorbenen Hautschuppen
  • Fördert die Durchblutung
  • Glättung von Hautdellen wie Cellulite
  • Unterstützung bei der Gewichtsabnahme

Welche weiteren Vorteile hat ein Peeling?

peelinghandschuh 123

Ein Peeling sollte die Haut leicht aufpolieren.

Die natürliche Hautschutzbarriere wird durch eine Massage nicht angegriffen, da die Fasern fein sind. Aber sie sind so grob, dass sie nicht nur alte Hautschuppen entfernen, sondern auch andere positive Effekte haben:

  • Bessere Aufnahme von Lotionen und Körperlotionen aus der Haut

Erfahrungen mit Peeling-Handschuhen

Im Rahmen unserer Recherche haben wir uns die Internet-Erfahrungsberichte von Kunden angesehen, die Peeling-Handschuhe verwendet haben, die Anwender berichten überwiegend positiv über das Pflegeprodukt und seine Folgen.

1 Kunde schreibt, dass sie den Handschuh entdeckt, der bei der Behandlung ihrer rauen Ellbogen und Knie hilfreich ist. Zumal der Handschuh einen wunderbaren Massageeffekt für Ihr System bietet. Sie fügt hinzu:“Nach dem Tragen des Peeling-Handschuhs ist meine Haut weich und schön….. Sehr hilfreich bei eingewachsenem Haar nach der Epilation.“

Ein anderer Anwender berichtet, dass der Handschuh bei etwas härterer Beanspruchung einen nahezu kratzigen Effekt hat. Aber sie findet das nicht negativ, sondern eher effektiv, um eine glatte Haut zu erreichen. Sie lobt auch die einfache Tatsache, dass die Durchblutung durch das Programm gefördert wird. „Dieser Handschuh ist bei weitem die beste Peeling-Alternative, die ich bisher getestet habe. Die Haut wird sofort nach der Anwendung völlig weich und auch die Anwendung selbst ist sehr angenehm“, sagt ein anderer Anwender, der von der Wirksamkeit überzeugt ist.

Wie benutze ich wirklich einen Peeling-Handschuh?

Die Haut sollte vor der Massage leicht aufgeweicht werden, da dies eine bessere Wirkung erzielen würde. Daher ist es am besten, die Badewanne oder die Dusche im Voraus zu besuchen.

Beim Duschen ist es ratsam, mit dem Waschen der Haare zu beginnen, da das laufende Shampoo die Haut auf die Behandlung mit all den rauen Handschuhen vorbereiten würde.

Zusätzlich können Sie ein Kleks Badegel oder ein alternatives Pflegeprodukt auf den Handschuh legen.

Die Hersteller weisen darauf hin, dass viele Peelinghandschuhe nicht für Gesicht und Hals geeignet sind.

Du kannst dich rasieren. In jeder Situation sollte die Haut mit einer Lotion oder Körperlotion gepflegt werden.

Soll der Peeling-Handschuh grob oder fein sein?

Grundsätzlich sollte der Handschuh eher rau sein, um einen glättenden Effekt zu erzielen. Es sollte an unempfindlichen Stellen des Körpers verwendet werden.

Ein feinerer Handschuh oder Schwamm sollte für das Gesicht verwendet werden.

Damit Ihr Schälhandschuh sauber bleibt.

 

Nach dem Gebrauch sollte der Handschuh mit einer Seife, einem Duschgel oder Gel gewaschen werden, um zu verhindern, dass sich Bakterien oder Keime darin ansammeln.

Die meisten Hersteller empfehlen, den Handschuh nach drei Programmen aus der Waschmaschine bei etwa 60 Grad Celsius zu waschen. Aber das basiert auf dem Material. Die Verbraucher müssen daher die Gebrauchsanweisung des Handschuhs beachten.

Nach der Reinigung des Handschuhs hängen Sie ihn zum Trocknen auf. Es wird dringend davon abgeraten, diese Feuchtigkeit zu falten, da sie sonst schimmeln kann.

Sie sollten keinen Massagehandschuh verwenden, wenn Sie an einer sehr empfindlichen Haut oder Hautkrankheit leiden.

Darüber hinaus ist ein Programm kontraproduktiv, wenn Sie verletzte Hautpartien haben.

Wo sollte man besser keinen Peeling-Handschuh verwenden?

Aufgrund der rauen Oberfläche sollten Peelinghandschuhe nicht an empfindlichen Stellen des menschlichen Körpers und der Haut wie Gesicht und Hals getragen werden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel? Wir versuchen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten. Aber vielleicht ist Ihre Frage auch in unserer FAQ enthalten und damit beantwortet. Im Folgenden haben wir häufig gestellte Fragen zum Thema Peeling-Handschuhe zusammengestellt.

Die Häufigkeit des Programms hängt vom Hauttyp ab. Grundsätzlich sollte der Handschuh nicht öfter als ein paar Mal pro Woche getragen werden. Aber wenn Sie eine sehr unreine, starke und dicke Haut haben, können Sie den Peeling-Handschuh sogar täglich verwenden.

Peelings verschiedener Art können Sie selbst erreichen – das ist bekannt. Aber kannst du einen Massagehandschuh machen? Ja, das kannst du. Als Beispiel können Sie einen Handschuh häkeln.

Während unserer Recherche haben wir ein Youtube-Video entdeckt. Es gibt eine detaillierte Erklärung, wie man eine Nudel häkelt, die sich schält. Wer gerne einen Handschuh anfertigen möchte, für den besteht die Möglichkeit, ein ganz individuelles Modell zu haben.

Wenn man bedenkt, dass der Ursprung in der Türkei liegt, sagt man auch türkisches Bad. Dort wird der Körper durch Seifen intensiv gereinigt. Ein Peeling-Handschuh kann auch verwendet werden, um die Haut zu waschen und schließlich einen glatteren Teint zu erhalten. Ein Peelinghandschuh ist daher keine neue Innovation, sondern wird seit geraumer Zeit zur Körperpflege im Orient eingesetzt.

Ein Handschuh aus natürlichen Materialien ist definitiv viel umweltfreundlicher und nachhaltiger. Während unserer Studie können wir auch in den Erfahrungsberichten von Anwendern lesen, die organische Materialien gegenüber synthetischen Textilien bevorzugen.

Fazit

Unsere Studien haben gezeigt, dass ein Peeling-Handschuh ein wirksames und zugleich kostengünstiges Pflegemittel zur Glättung und Reinigung der Haut ist. Es ist sehr gut geeignet für unempfindliche Körperregionen wie Arme und Beine.