Abnehmen – 19 Tipps und Tricks für das Gewicht

abnehmen 506

Schnell und einfach abnehmen? Leider funktioniert das unter Umständen nicht. Aus der Wohlstandsgesellschaft der westlichen Welt kämpfen viele Menschen mit überflüssigen Pfunden und wollen abnehmen. Dies ist zum einen auf eine ungesunde Ernährung zurückzuführen, die sich durch versteckte Zucker und Fette sowie durch Mahlzeiten in der Nahrung auszeichnet.

Auf der anderen Seite bewegen wir uns im digitalen Zeitalter zu klein. Unsere Vorfahren hatten nicht das Problem des Übergewichts, weil sie sich im Leben mehr bewegen mussten. Was aber wirkt wirklich, um Gewicht zu verlieren und nachhaltig und auch schlank zu werden?

Schlankheitskur – 5 Tipps und Tricks

Jetzt fragen Sie Google, ob Sie ein Problem haben. Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, wird man schnell mit einem Kampf um den Wohlstand von manchmal widersprüchlichen Informationen konfrontiert, man sieht den Wald vor lauter Bäumen vielleicht nicht mehr.

Damit Sie aber nicht auf den Traum von einer fantastischen Körperkontur verzichten müssen, bringen wir gerne ein wenig Licht ins Dunkel und haben die folgenden 5 besten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, um Gewicht zu verlieren.

abnehmen 987

Aber vor allem mit all den Fettverbrennern hatten wir sehr gute Erfahrungen mit dem Abnehmen. Die Produkte stellen eine einfache Möglichkeit dar, ohne Ernährungs- oder Sportumstellung nachhaltig Gewicht zu verlieren und sind sehr effektiv.

Dieses wird nicht gerade auf den Skalen reflektiert, aber, da sein Name suggeststhat, das das Fett verbrannt wird. Dies bedeutet in der Regel, dass sich die Körperform verbessert und Sie abnehmen können. Übrigens hat sich der ICG-Fettbrenner schon einmal als leistungsstark erwiesen.

Im Rahmen unseres Selbsttests stellte sich heraus, dass es einerseits keine Heißhungerattacken gibt und der ICG Fatburner andererseits völlig frei von Nebenwirkungen ist. Übrigens, die Forschung hat die Wirksamkeit von Fettverbrennern nachgewiesen.

Appetitzügler gegen Heißhungerattacken

Die Anwendung von Appetitzüglern benötigt keinen Sport und ist daher besonders für Menschen geeignet, die sich nicht bewegen können. Aber wir möchten hervorheben, dass dieses Spiel oder zumindest ein gewisses Maß an Bewegung auf jeden Fall die Gewichtsabnahme fördert.

Appetitzügler, wie z.B. Fettverbrenner, haben keine Nebenwirkungen und sorgen für eine schnelle, aber dauerhafte Gewichtsabnahme ohne gefürchtete Heißhungerattacken, die das Abnehmen so schwierig machen.

Wir haben auch selbst mehrere Tests mit Appetitzüglern durchgeführt und durchweg positive Ergebnisse erhalten. Die Meinungen, die wir im Internet gefunden haben, bestätigen einen schnellen Rückgang.

Abnehmen durch Heimcoaching

abnehmen 746

Das Thema Heimtraining ist vielen Menschen aus den 80er Jahren des Jahrhunderts nach wie vor bekannt. In diesem Moment waren die guten alten Heimtrainer zur Gewichtsreduktion sehr beliebt und es gab Fernsehsendungen, die ein Fitnessprogramm zeigten.

Du bist in der Lage, den Unterricht zu Hause gezielter durchzuführen. Deshalb gibt es auf dem Markt zahlreiche Produkte, die von einfachen Kurzhanteln oder Bändern über Fitness-DVDs bis hin zu hochmodernen High-Tech-Geräten reichen. An dieser Stelle möchten wir das Vibrationstraining hervorheben.

Das Gerät ist eine Platte, die in verschiedenen Phasen Vibrationen erzeugt. Wenn Sie an dieser Stelle auf der Platte stehen oder Ihre Arme darauf stützen, dann muss Ihr Körper diese besondere Schwingung ausgleichen. Auf diese Weise werden große Muskelgruppen angesprochen, die beim normalen Training im Fitnessstudio teilweise völlig vernachlässigt werden.

Das Gute am Training ist, dass es sehr gut zum Abnehmen geeignet ist und Sie nur etwa 30 Minuten pro Trainingseinheit verbringen. Auf der anderen Seite sind die Geräte nicht gerade billig zu kaufen. Aber auch Einsteigermodelle sind ab ca. 150 Euro erhältlich.

Anregung des Stoffwechsels

Leider ist es in einigen Fällen nicht wirklich Sache der Person zu entscheiden, ob es ihr gelingt, Fett zu verlieren oder nicht. So kann beispielsweise eine Erkrankung der Schilddrüse dazu führen, dass die Kilo nicht fallen. Aber viele Menschen leiden einfach nur unter einem langsamen Stoffwechsel.

Dies hat einen Einfluss auf das Gewicht, denn je besser der Stoffwechsel funktioniert, desto mehr Energie haben Sie und desto einfacher ist es, Gewicht zu verlieren. Um den Stoffwechsel anzuregen, gibt es viele Möglichkeiten, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen.

Kaltwasser ist übrigens besonders effektiv, weil der menschliche Körper mehr Energie verbrauchen muss, um es aufzuheizen. Weitere Vorschläge zur Stoffwechselanregung umfassen heiße und proteinhaltige Lebensmittel, und wir haben auch gute Erfahrungen mit Kokosöl gemacht, da dies den Grundumsatz erhöht.

Übrigens können Sie auch ohne zu zögern Stoffwechsel-Tabletten einnehmen, die ebenfalls stimulierend wirken und die Gewichtsabnahme fördern. Die Präparate sind in Drogerien, Apotheken und natürlich im Internet erhältlich.

Für viele Menschen ist nicht nur die Adipositas selbst ein Problem, sondern auch das Bauchfett. Leider reichert sich viel Fett im Darm an, was nicht nur aus ästhetischen Gründen ein Nachteil sein kann. Da Bauchfett auch gesundheitliche Auswirkungen haben kann.

Aber leider halten sich die kleinen Pads hartnäckig am Bauch fest und es ist schwierig, das Fett auch beim Abnehmen loszuwerden. Jetzt haben wir jedoch große Erfahrungen mit einer Anti-Abdominal-Fettcreme gemacht.

Studien belegen die Wirksamkeit der Creme und sie ist recht einfach anzuwenden, da man die Creme morgens und abends in seinem Bauch massieren muss. Die Inhaltsstoffe Zimt, Koffein, Sonnenblumenöl und Fucus Vesiculosus Algenextrakt sorgen für mehr Elastizität der Haut.

Darüber hinaus stimulieren die rein natürlichen Inhaltsstoffe die Durchblutung und wirken wie ein großer Fettverbrenner. Eine fantastische Lösung, wenn Sie nicht nur Gewicht loswerden, sondern auch Bauchfett beseitigen müssen.

Es gibt zahlreiche Diäten auf dem Markt. Diese variieren in der Ananas- und Schokoladendiät (ja, es gibt sie, aber wir würden diese Art der Ernährung nicht empfehlen).

Oft haben sie keinen fantastischen Ruf, da man durch das entstehende Kaloriendefizit schnell Kilos verliert, muss man doch danach mit einem Jojo-Effekt rechnen. Das ist der Grund, warum wir fünf Theorien ausgewählt haben, mit denen wir Gewicht verlieren können und mit denen wir große Erfahrungen gemacht haben.

Schlankheitskur zusammen mit der Formel-Diät

abnehmen 273

Sie kennen wahrscheinlich einige Formeldiäten, um Gewicht zu verlieren, aber weitgehend sind die Hersteller der Produkte bekannt. Die bemerkenswertesten von ihnen sind Slim-Fast und Almased. Bei der Formeldiät werden einige oder alle Mahlzeiten durch einen Shake ersetzt, der mit Wasser oder anderen Komponenten aus einem Nährstoffpulver vermischt werden muss.

Da dies auf Dauer langweilig ist, haben die Hersteller weitere Artikel wie Kekse, Suppen oder Riegel entwickelt. In den meisten Fällen werden im Laufe des Tages nur 1.200 zusätzliche Kalorien aufgenommen, so dass ein deutliches Kaloriendefizit besteht, das zu einer Gewichtsabnahme führen kann.

Darüber hinaus enthalten die Waren mehrere Nährstoffe, von denen angenommen wird, dass sie den Stoffwechsel zusätzlich anregen. Dazu gehören Vitamine, Proteine und Mineralien, aber auch Kohlenhydrate und Fett. Da man mit dieser Diät schnell Kilo abnehmen kann, ist sie sehr gut für Menschen mit extremem Übergewicht geeignet.

Diese Diät funktioniert sehr einfach und das Beste ist, dass Sie nicht ganz auf Süßigkeiten oder Schnellimbisse verzichten müssen, obwohl natürlich beide in Maßen konsumiert werden sollten.

Natürlich sollten Sie an fastenfreien Tagen nicht essen; 1.800 Kalorien pro Tag werden für 2.000 für Männer und Frauen empfohlen, um eine Gewichtsabnahme zu garantieren. An diesen beiden Tagen sollte es übrigens nicht mehr als 500 (Mädchen) oder 600 (Männer) Kalorien pro Tag geben und man sollte auf Pasta, Reis, Kartoffeln und natürlich Alkohol verzichten.

Ob die Zeiten aufeinander folgen, spielt keine Rolle jede Woche, und die Zeiten könnten sich auch ändern.

Schlankheitskur durch lebensmittelkombinierende Ernährung

abnehmen 908

Dieser Ernährungsplan basiert auf der Annahme, dass die Verdauung beeinträchtigt wird, wenn Lebensmittel genau zum gleichen Zeitpunkt verzehrt werden. Der Grund dafür ist, dass Proteine in einer Umgebung abgebaut werden müssen, während Kohlenhydrate in einer einfachen Umgebung abgebaut werden müssen.

Es kommt zu Fermentations- und Sterilprozessen, die wiederum dazu führen, dass Fette abgelagert und gespeichert werden und die Verdauung gestört wird, wenn beide zusammengenommen werden. Es ist ein schlechter Effekt, wenn Sie abnehmen wollen.

Alle Lebensmittel einer Klasse fördern die Gewichtsreduktion. Grundsätzlich werden Lebensmittel, die Kohlenhydrate enthalten, zusammen mit solchen, die Proteine enthalten, kategorisiert. Es gibt auch Produkte, die neutral sind. Es gibt ziemlich lehrreiche Tabellen im Internet, aus denen Sie lesen können, welche Lebensmittel gut kombiniert werden können und welche Mischung besser ist, wenn Sie Gewicht verlieren wollen.

Schlank im Schlaf

Es scheint zu schön, um wahr zu sein. Werden Sie einfach Gewicht los, während Sie schlafen, aber natürlich ist es nicht so einfach. Eine Person muss Ihr System vor der Fettverbrennung im Schlaf fördern. Die Art und Weise, wie das Konzept entwickelt wurde, entwickelte der Ernährungsberater Detlef Pape. Der Biorhythmus und der Insulinspiegel stehen im Vordergrund dieser Ernährung im Schlaf.

Denn ein hoher Insulinwert führt dazu, dass die Verbrennung gehemmt wird und das Fett gezielt aus dem Körper gespeichert wird. Um dies zu verhindern, können Kohlenhydrate (morgens) und Proteine (tagsüber) auch gezielt in dieser Ernährung eingesetzt werden. Zusätzlich sollte zwischen den 3 Mahlzeiten pro Tag mindestens fünf Stunden liegen, um der Bauchspeicheldrüse eine Pause zu ermöglichen.

Auf diese Weise erhält der Körper genügend Zeit für seine Stoffwechsel- und Verdauungsphasen und vor allem Menschen mit einem Body-Mass-Index über 25 können mit dieser Ernährung abnehmen.

Weight Watchers, oder WW, wie sich das Unternehmen in letzter Zeit nennt, legt großen Wert darauf, dass es nicht nur eine Diät ist, sondern eine ganzheitliche Ernährungsumstellung, durch die Sie auch gut abnehmen können. Die erste Phase dient zur Gewichtsabnahme und das Gewicht sollte gehalten werden.

Im WW hat jede Nahrung eine bestimmte Anzahl von Faktoren, die sogenannten Smart Points, die sich neben den Kalorien aus dem Anteil von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett ergeben. Logischerweise haben Lebensmittel mit hohem Proteingehalt weniger Dinge als Lebensmittel.

Darüber hinaus gibt es so genannte Zero Points Lebensmittel, die, wenn sie in Maßen verwendet werden, überhaupt keine Punkte enthalten und die eine große Hilfe beim Abnehmen sind. Dazu gehören Eier, Fisch, 0,1 Prozent Joghurt, mageres Fleisch und viele Früchte und Gemüse. Wie viele Punkte du pro Tag konsumieren kannst, hängt von deinem Alter, Gewicht, Geschlecht und deiner Größe ab.

Neben der Punktefinanzierung stehen jede Woche Sonderpunkte zur Verfügung, die an jedem Tag genutzt werden können. Sie können dann an Besprechungen teilnehmen, die im gesamten Bundesgebiet stattfinden oder Ihre Erfolge kontrollieren.

Abnehmen durch Ernährungsumstellung

abnehmen 328

Die meisten Diäten sind für Menschen mit Übergewicht akzeptabel und wollen das Gewicht als ersten Schritt aus gesundheitlichen Gründen eliminieren. Wenn eine Person zur Ernährung zurückkehrt, besteht immer die Gefahr des Jo-Jo-Effekts.

Aus diesem Grund empfehlen wir natürlich eine langfristige Ernährungsumstellung, um einen nachhaltigen Erfolg bei der Gewichtsabnahme zu erzielen. Wir präsentieren einige Ideen.

Lebensmittel mit niedrigem Kohlenhydrat-, Kalorien- und Fettgehalt

Jedes Kind weiß, dass Mahlzeiten mit vielen Kohlenhydraten und Kohlenhydraten viele Kalorien haben und dass Lebensmittel und Getränke, die aus solchen Lebensmitteln hergestellt werden, langfristig das Eigengewicht erhöhen können. Deshalb sollte man seine Ernährung auf proteinhaltige Lebensmittel umstellen.

Dazu gehört auch der Verzehr unverarbeiteter Produkte, da es sich um Zuckerwürfel handelt, die wahr sind. Beim Trimmen sind natürlich Gemüse und Obst erlaubt, aber Sie müssen auch beim Abnehmen von Obst vorsichtig sein, denn Fruktose ist und bleibt Zucker.

Gemüse wie Tomaten, Brokkoli, Karotten, Rote Beete, Grünkohl und Hülsenfrüchte sind besonders gut, während Äpfel und Birnen auf Ihrer Einkaufsliste stehen sollten. Aber sei vorsichtig: Auf Kohlenhydrate und Fett sollte nicht ganz verzichtet werden, da beide essentiell sind und den Körper mit Energie versorgen.

Früchte als Fettverbrenner

Es gibt einige Früchte, die zum Abnehmen geeignet sind, da sie die Fettverbrennung anregen. Wie bereits erwähnt, gilt dies zwar für Fruchtkohlenhydrate und damit für Zucker, aber nicht für alle Sorten. Darüber hinaus wird Fruktose vom Körper leicht abgebaut und es wird auch Energie verbraucht. Die Arten von Früchten helfen dem Hilfskörper, Fett abzubauen:

  • Grapefruit: Es gibt Grapefruit-Diäten, die ideal sind, um Gewicht zu verlieren. Denn die in der Frucht enthaltene Säure hilft dem Körper, sich zu lösen. Es stimuliert die Nieren und den Stoffwechsel.
  • Blaubeeren: Sie helfen dem Körper auch, Fett abzubauen und den Insulinspiegel zu regulieren. Darüber hinaus enthalten Heidelbeeren Antioxidantien, die schädliche Verbindungen entfernen und sich auch positiv auf die Arterien auswirken.

Bananen und Avocados sind es.

Schlankheitskur mit scharfen Gewürzen

abnehmen 378

Scharfe Gewürze sind dafür bekannt, dass sie Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Sie haben auch eine entzündungshemmende Wirkung und helfen dem Körper bei der Entgiftung. Sie enthalten wertvolle Antioxidantien, hochwertige Öle und andere Inhaltsstoffe, die die Fettverbrennung anregen und so optimal zur Gewichtsabnahme beitragen.

Das Wunderbare an scharfen Gewürzen ist, dass sie sich leicht in Gerichte integrieren lassen und obendrein hervorragend schmecken. Eines der besten Gewürze ist Ciasamon, das nachweislich den Blutzuckerspiegel reguliert und ein Gefühl der Sättigung erzeugt. Wir empfehlen auch die Verwendung von Knoblauch-Cayennepfeffer, Ginseng, schwarzer Pfeffer, Rosmarin, Rosmarin, Rosmarin und Senf in der Küche.

Es muss jedoch gesagt werden, dass die Verwendung von scharfen Gewürzen nur eine unterstützende Wirkung beim Abnehmen hat. Da das Ergebnis leider zu wenig ist, wird ihr Gewicht durch die Gewürze nicht reduziert.

Gemüse statt Zucker

Du hast wahrscheinlich schon oft gelesen, dass sie am Abend Chips und Schokolade gegen Gemüsesticks tauschen sollten. Das ist nicht einfach, denn die fettigen und süßen Snacks schmecken hervorragend.

Wenn Sie das Gewicht langfristig loswerden möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, diesen Markt mehrmals pro Woche zu erschließen. Aber bitte nicht ganz mit dem, was du genießt, machen, sonst entwickelt sich ein großer Appetit und du wirst plötzlich die monatliche Ration Süßigkeiten an einem Tag essen.

Aber zurück ins Gemüse. Sie können den Tagesimbiss aufpeppen, z.B. mit einem Dip Käse. Und das oft. Dann würdest du lieber Gemüse pflücken, wenn du dem nachgibst.

Vermeiden Sie Gewicht mit Kaffee

Das bedeutet natürlich nicht unbedingt, dass Sie mehrere Kaffees pro Tag trinken sollten, denn die im Getränk enthaltene Milch hat zu viele Kalorien als ein Schokoriegel.

Aber wir könnten schwarzen Kaffee zum Abnehmen empfehlen, denn das darin enthaltene Koffein hilft dem Körper bei der Lipolyse, d.h. der Freisetzung von Fettsäuren. Wird im selben Moment keine Energie genutzt, speichert der Körper diese sofort wieder. Hier ist Spiel oder zumindest Bewegung gefragt.

Außerdem hat der Kaffee keine Kalorien und seine Wärme reduziert das Verlangen. Tatsache ist jedoch, dass man nicht viel schwarzen Kaffee verlieren kann, indem man ihn einfach einnimmt, aber das dunkle Gold kann in jedem Fall eine unterstützende Wirkung haben.

Verhindern Sie Diätblocker

abnehmen 989

Es gibt diejenigen, die es blockieren, genau wie es Lebensmittel und Maßnahmen gibt, die die Gewichtsreduktion fördern. Zu den bekanntesten gehören Alkohol und Glutamat. Es versteht sich von selbst, dass Alkohol nur in Maßen konsumiert werden sollte. Leider wird Glutamat durch die Tatsache verschlimmert, dass man oft nicht weiß, wo es überall ist.

Schnaps

Ein erhöhter Alkoholkonsum kann die Gewichtsabnahme erschweren. Dies ist zum Teil auf die Kalorien im Alkohol zurückzuführen. Oft sind wir uns nicht einmal bewusst, wie reich alkoholische Getränke sind.

Der Likör ist jedoch in den Kalorien enthalten, die mit 44 Kalorien pro 20 ml am wenigsten sind, Bier hat 240 Kalorien pro 500 Milliliter und Wein liegt im Zentrum. Es sind jedoch nicht die Kalorien, die den Gewichtsverlust stoppen, denn der Körper versucht, den Alkohol so schnell wie möglich abzubauen.

Während dieser Zeit hat er jedoch keine Möglichkeit, Fett und Kohlenhydrate abzubauen. Wer also seine Fettverbrennung fördert und sich ein Bier gönnt, wird seine Leistung wieder ruinieren.

Glutamat

Glutamat wird auch als Geschmacksverstärker und Bestandteil der meisten Fertigprodukte bezeichnet. Aber Fast Food enthält einen Großteil der künstlichen Gewürze.

Und jeder kennt das Problem mit einem Prozessorbeutel: Man kann nicht aufhören, wenn man einmal angefangen hat, und auf lange Sicht hat man den kompletten Inhalt gegessen. So ist klar, dass man Fett nicht mit dem Essen loswerden kann.

Das Problem liegt darin, dass Glutamat oft auf der Verpackung zu sehen ist. Achten Sie auf Begriffe wie Mononatriumglutamat, hydrolysiertes Protein oder auch nur Gewürze auf der Liste der Komponenten.

Schlankheitskur durch Krafttraining

abnehmen 673

Sie können nicht verhindern, zumindest oder sportliche Betätigung. Jetzt ist sich die Wissenschaft einig, dass eine Mischung aus Treibstoff und Ausdauer der effektivste Weg ist, um Gewicht zu sparen. Krafttraining baut Muskeln auf und hilft dem Körper, Fett abzubauen.

Es regt auch den Stoffwechsel an und verbrennt Kalorien. Nach einer Weile haben Sie einen erhöhten Stoffwechsel, was bedeutet, dass Sie Fett und Kalorien verbrennen, wenn Sie kein Krafttraining durchführen. Dies wird als Effekt bezeichnet.

Um diesen Effekt erreichen zu können, sollte das Training zwei- bis dreimal pro Woche über einen Zeitraum von mehreren Wochen durchgeführt werden.

Fitness für Anfänger

Alle Anfänge sind schwierig und nur sehr wenige betreiben regelmäßig Sport. Um es am Anfang etwas einfacher zu machen, sollten Sie unter diesen Umständen Ihr Fitnesstraining langsam steigern. Denn Menschen, die an ihre Grenzen stoßen, werden frustriert und geben schnell auf.

Warum es wichtig ist, ein Gefühl der Leistung zu haben, besonders am Anfang, das heißt. Probieren Sie zunächst verschiedene Sportarten aus und sehen Sie, was Ihnen am meisten Spaß macht. Einige Individuen mögen es, beim Badmintonspielen von allem wegzukommen und andere gehen lieber schwimmen. Und während andere es vorziehen, in der Turnhalle zu trainieren, ziehen viele Leute es vor, im Freien zu laufen.

Außerdem wird es nie langweilig, wenn man zum Beispiel jede Woche eine andere Sportart ausprobiert. Für Anfänger ist es übrigens sehr empfehlenswert, vor Beginn des Ausdauer-Coachings ein wenig Krafttraining zu machen. Die Muskeln ermüden nicht so schnell.

In Foren stoßen Howevforms immer wieder auf die gleichen Fragen. Aus diesem Grund haben wir die fünf am häufigsten gestellten Fragen mit den entsprechenden Antworten zusammengestellt.

Die Berechnung ist in der Tat ziemlich einfach, Sie müssen mehr Kalorien verbrennen, als Sie essen. Um ein Kilogramm Fett zu verlieren, müssen Sie 9.300 Kalorien einsparen.

Wir haben bereits fast alle Tipps erwähnt. Aber es gibt noch einige Insider-Tipps: Ein Glas Wasser bis zur Mahlzeit trägt zur Sättigung bei und reduziert den Hunger, lösliche Ballaststoffe sind besonders geeignet, um Gewicht zu verlieren. Langsames Essen hilft aber auch, bevor Sie den Teller leer gegessen haben, da es zu einer Sättigung kommt.

Neben den Diätblockern sollten Alkohol und Glutamat, Zucker und gesättigte Fette (z.B. in Butter) vermieden werden.

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die die Gewichtsabnahme fördern. Dazu gehören Blattgemüse (z.B. Grünkohl oder Spinat), Kartoffeln, Hülsenfrüchte, Avocados, Grapefruits, Nüsse, Apfelessig und viele verschiedene Lebensmittel.

Natürlich sollte man nicht auf Fett verzichten, etwa 25-30 Prozent der Mahlzeiten sollten aus Fetten bestehen. Fettsäuren wie in Fisch, Olivenöl oder Nüssen sind großartig.

Fazit

Folglich können wir sagen, dass es viele Möglichkeiten gibt, die Fähigkeit zu haben, Gewicht nachhaltig zu eliminieren. Leider kann man nicht ohne Sport auskommen. Die Leitlinie lautet: 80% Abnehmen durch Ernährung und 20% durch Sport. Jeder Körper unterscheidet sich, und andere schwören auf die Slim in Sleep-Version, während einige Menschen mit Weight Watchers großartige Ergebnisse erzielt haben. Probieren Sie also aus, was der einfachste Weg ist, um Gewicht zu sparen.